Für Berater

Bereich für Berater mit Hintergrund als Unternehmensberater

Sie kennen die Anforderungen im Mittelstand aus langjähriger Praxis und sind qualifiziert in Ihrem Fachgebiet, der Beratung von Ärzten, Apothekern und Heilberuflern? Dann suchen wir Sie als Partner zum Ausbau und zur Betreuung unserer Beratungsmandate.

Bei FiNUM CUM LAUDE bieten wir unseren anspruchsvollen Mandanten passgenaue Lösungen. Unser Leistungsspektrum reicht von der Gründungsberatung, der betriebswirtschaftlichen und Finanzierungsberatung über Personalmanagement und Nachfolgeplanung bis hin zu Marketing und Vertrieb.

Sie wissen und verstehen, dass unsere Mandanten regelmäßig mehrere Rollen zu bedienen haben, um ihre Praxen und Unternehmungen am Laufen zu halten und auszubauen. Geistige und inhaltliche Flexibilität um mit diesen Rahmenbedingungen erfolgreich zu arbeiten haben Sie.

Mit Ihrem Einstieg bei FiNUM CUM LAUDE entscheiden Sie sich für das Beratungshaus, das sich von bereits spezialisierten Beratungsunternehmen durch eine deutlich feinkörnigere Spezialisierung abhebt.

Alles in allem sollten Sie also nicht länger zögern uns zu kontaktieren. Sie erreichen uns unter 0621 572 497-95. Ihre Antworten sind nur ein Gespräch entfernt.

FiNUM CUM LAUDE als Partner

Der Mandant steht bei FiNUM CUM LAUDE im Mittelpunkt:
Der Erfolg unserer Mandanten ist auch unser Erfolg. Wir nehmen uns Zeit, ihre Ziele zu verstehen und stellen ihnen unsere Ressourcen zur Entwicklung nachhaltiger Lösungen zur Verfügung. Damit helfen wir ihnen, ihre Ziele zu erreichen oder gar zu übertreffen.

Unternehmerisches Handeln:
Führungskräfte bei FiNUM CUM LAUDE sind in der Lage, ihre Kollegen zu begeistern, anzuspornen und zu motivieren. Dank Innovation, Inspiration und unübertroffenen Leistungen nutzen wir Chancen, optimieren unsere Lösungen und gewinnen Marktanteile. Klare Verantwortlichkeiten schaffen für das ganze Unternehmen einen gemeinsamem Weg, fördern die Zusammenarbeit und den Wissensaustausch und sorgen damit für ein attraktives Arbeitsumfeld.

Partnerschaft:
Partnerschaftliches Denken und Handeln prägt die Beziehungen unserer Kollegen untereinander sowie jene zu unseren Mandanten. Partnerschaft erfordert Engagement, Respekt, Vertrauen und gegenseitige Unterstützung. Wir fördern den freien Austausch von Ideen und Teamarbeit.

Leistungsorientierung:
Wir erwarten von jedem Einzelnen unternehmerisches Denken und Initiative. Wir wollen ein Unternehmen sein, das hoch qualifizierte Berater erfolgreich rekrutiert, fördert und sich damit deren langfristige Loyalität sichert. Entscheidungen, welche Anerkennung, Vergütung und Karriere betreffen, fällen wir aufgrund der erbrachten Leistung. Wir unterstützen unsere Partner und investieren in ihre Entwicklung.

Fallstudie zur Mandantengewinnung

FiNUM CUM LAUDE bietet seinen Beratern kreative und erprobte Zugangswege zu interessanten Zielgruppen, die neben einer qualifizierten betriebswirtschaftlichen Beratung durchgehenden Bedarf an einer auf sie zugeschnittenen Finanzplanung haben.

Unsere Berater bekommen somit fokussierten Zugang zu diesen Mandanten und können diesen mit Fachkompetenz und der Infrastruktur von FiNUM CUM LAUDE maßgeschneiderte Lösungen liefern.

In der nachfolgenden Fallstudie beschreiben wir an einem Beispiel exemplarisch wie so etwas aussehen kann.

Die Märkte verändern sich und der Mittelstand - das Rückgrat der deutschen Wirtschaft - muss mithalten. Gerade in Finanz- und Finanzierungsfragen wie auch in Organisationsthemen bedarf es aktuellem Fachwissen und Erfahrung, um zu guten Lösungen zu kommen. Genau an dieser Stelle setzt die Beratungskompetenz von FiNUM CUM LAUDE an.

Unser Mandant in diesem Beispiel ist Arzt und Partner eines Ärztehauses. In seinem Unternehmen wurde Finanzplanung bislang beiläufig neben anderen Planungsprozessen betrieben, obwohl eine Gesamtunternehmensplanung einschließlich integrierter Finanzplanung erforderlich wäre. Der Steuerberater sprach daher die Empfehlung für FiNUM CUM LAUDE aus.

Da FiNUM CUM LAUDE beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und unsere Berater individuell bei der bei der KfW zugelassen sind und alle geforderten Qualitätsnachweise erfüllen, stehen dem Unternehmer durch unsere Berater umfangreiche Beratungsinstrumente zur Verfügung, die aus öffentlichen Mitteln bezuschusst werden können. Dies kann bis zu 80% der Ausgaben für die Betriebswirtschaftliche Beratung seiner Unternehmung ausmachen. Sein Aufwand zur Beantragung der Fördergelder hält sich in Grenzen, denn hierbei wird er durch seinen FiNUM CUM LAUDE-Berater unterstützt.
Dies führt schnell zu einer sehr partnerschaftlichen und vertrauten Zusammenarbeit, da die spezifischen Gegebenheiten des Unternehmens hierbei zum weiteren Vorgehen detailliert aufgenommen werden.

In der Analysephase werden nachfolgend alle Betriebswirtschaftlichen Parameter beleuchtet und die Problemfelder der Unternehmung sauber durch den Berater herausgearbeitet und mit den Entscheidern des Unternehmens diskutiert und priorisiert.

In der Umsetzungsphase werden die optimierungsfähigen Punkte anschließend nach einem strukturierten Fahrplan abgearbeitet und umgesetzt. Je nach Schwerpunkt der Optimierung gemeinsam mit Steuerberatern des Unternehmers, die die Entwicklung des Unternehmens seit Jahren begleiten und detailliert kennen.

Nach unserer Auffassung kann eine Finanzplanung für Unternehmer, Selbstständige und deren Organisationen niemals isoliert funktionieren. Daher analysiert FiNUM CUM LAUDE parallel alle Unternehmensbereiche nach einer vorgegebenen Analysestruktur, welche die Themen Strategie/Vision, Organisation/Mitarbeiter, Abrechnung/Einkauf, Marketing, Controlling, Gebäude und Versicherung berücksichtigt. In diesem Zusammenhang werden auch die vorhandenen Risikoabsicherungen des Unternehmens, sein Cash-Management, sowie Themen wie betriebliche Alters- und Gesundheitsvorsorge analysiert.

Der lose und häufig benutzte Begriff "Alles aus einer Hand" hat bei FiNUM CUM LAUDE längst ausgedient. An seine Stelle ist der Ansatz "Ein Netzwerk - Ein Partner - die beste Lösung" getreten.

FiNUM CUM LAUDE verzahnt Lösungsansätze, die ein Unternehmen ganzheitlich inklusive aller Schnittstellen berücksichtigen, um für unsere Mandanten die ideale Lösung zu finden. Hierfür greifen wir auf interne Ressourcen der FiNUM-Gruppe zurück, die für jede Herausforderung unserer Mandanten die passende Spezialisierung bereithält.

Und was hat der Berater davon? Zum einen natürlich hochzufriedene Mandanten, die ihn und seine Dienstleistungen gerne weiterempfehlen. Immerhin entstehen 80% aller neuen Beratungsmandate bei FiNUM CUM LAUDE aus Empfehlungen begeisterter Mandanten.

Da im Rahmen der Betriebswirtschaftlichen Beratung eine Honorarvereinbarung getroffen wird, die dem Berater für seine Arbeit attraktive Tagessätze bietet, ist der Einstieg bei FiNUM CUM LAUDE auch wirtschaftlich für unsere Partner eine gute Entscheidung. Ebenfalls zu erwähnen sind die zahlreichen neuen Beratungsfelder, die einen Berater beim Mandanten noch interessanter und werthaltiger machen.

Letztlich ist jeder Berater bei FiNUM CUM LAUDE mehr als "nur" der Lieferant einer Lösung. Er ist Unternehmensberater und Partner seiner Mandanten. Auf Augenhöhe.

Sie wollen mehr über Ihre Möglichkeiten als Berater bei FiNUM CUM LAUDE erfahren? Kontaktieren Sie uns, wir erzählen Ihnen gerne davon.

Chancen

Wir wollen ein führender Anbieter von Lösungen für anspruchsvolle Mandanten im Gesundheitssektor sein und damit auch zukünftig nachhaltig Mehrwert für unsere Mandanten und Partner schaffen.

Auch in Zeiten permanenter Veränderung und Weiterentwicklung basiert unser Erfolg unverändert auf den nachfolgenden Komponenten: Konzentration auf die wirklich wesentlichen Bedürfnisse des Mandanten, innovative Problemlösungen, ein breites Fachwissen in Verbindung mit neuester Technologie, getragen und umgesetzt von hoch qualifizierten, engagierten Beratern.

Der hohe Bedarf an einer qualifizierten Beratung macht sie zu einem der attraktivsten Wirtschaftszweige mit hervorragenden Berufsperspektiven für Ihre Zukunft. Wenn Sie schon einige Jahre Berufserfahrung sammeln konnten und sich zutrauen, anspruchsvolle Ärzte, Heilberufler und Unternehmer auf Augenhöhe zu begleiten und zu beraten, bietet sich Ihnen bei FiNUM CUM LAUDE ein Einstieg, der Ihnen beste Aussichten für Ihre berufliche Zukunft verspricht.

Die einzigartige Positionierung von FiNUM CUM LAUDE im Umfeld der Heilberufe und KMU's sowie der Möglichkeit einer wirklich beratenden Tätigkeit, im Hinblick auf die wirtschaftliche Gesamtsituation unserer Mandanten und ihres Umfelds in Praxis oder Apotheke, bringt Sie beruflich schnell auf Geschwindigkeit und sorgt für dauerhaften Erfolg.

Perspektive

Bei FiNUM CUM LAUDE erwarten Sie vielfältige Möglichkeiten abseits bereits gegangener Pfade. Ihre Ideen machen uns stärker und unterscheiden uns von Mitbewerbern. Sie wollen das Beste aus Ihrer Karriere machen – genau das wollen wir auch. Unsere Unterstützung hilft Ihnen dabei, Ihre Ziele zu erreichen.

Perspektive (extern)

Assoziierter Partner >> Horizonte erweitern!
Sie sind im Hauptberuf noch in einer anderen beratenden Tätigkeit, beispielsweise der Finanzdienstleistung aktiv, und wollen sich sukzessive neue Kompetenzen und Handlungsfelder erschließen. Aufgrund unserer hohen Maßstäbe an unsere Berater, arbeiten Sie als (externer) Assoziierter Partner mit einem Ihnen zugeordneten (internen) Konsultanten zusammen und akquirieren Projekte, in denen Sie dann im Rahmen von Hospitationen an unser Kerngeschäft herangeführt werden. Nach geleisteten Beratungstagen in verschiedenen Projekten besteht dann bei passenden Rahmenbedingungen für Sie die Möglichkeit, als interner Konsultant zu FiNUM CUM LAUDE zu wechseln und diese Tätigkeit bei uns zu Ihrer neuen Hauptaufgabe zu machen.

Perspektive (intern)

Konsultant >> Einstieg zum Aufstieg!
Als Konsultant leiten Sie in der Regel mehrere Projekte parallel oder verantworten die Gesamtsteuerung von Projekten mit und beim Mandanten.
Darüber hinaus tragen Sie Verantwortung für die Akquisition von neuen Projekten und werden so an das Account Management herangeführt.
In drei aufeinander aufbauenden Entwicklungsebenen erhalten Sie Freiraum zur Entfaltung und zur Verfeinerung Ihrer Kompetenzen in der Arbeit mit dem Klienten und der Geschäftsentwicklung.

Prinzipal >> Mittendrin und voll dabei!
Als Prinzipal - eine Stufe unterhalb der Partnerebene - sind Sie für die operative Leitung der Projekte in Ihrem Verantwortungsbereich zuständig und entwickeln Strategien, die unsere Mandanten nachhaltig weiterbringen. Dabei setzen Sie Ihr weitreichendes Fach- und Branchenwissen ein, um neue Mandanten zu gewinnen, und Zielgruppen zu erschließen. Ihr Erfahrungsspektrum befähigt Sie dazu, intern eine leitende Funktion einzunehmen: Sie haben Führungsverantwortung für Mitarbeiter und sind für die Weiterentwicklung unseres Leistungsangebotes verantwortlich.
Ihr außergewöhnliches Gespür für Trends zeichnet Sie genauso aus wie Ihre Fähigkeit, unsere Themen weiter voran zu bringen. Visionäre Gedanken entwickeln und verfolgen Sie mit gleicher Freude. Ihren hohen Ansprüchen werden Sie durch entsprechende Verantwortung im Account Management und in der Akquisition sowie in der Geschäftsfeld-, Produkt- und Marktentwicklung für FiNUM CUM LAUDE gerecht.

Partner >> Verantwortung. Leben!
Als Partner von FiNUM CUM LAUDE tragen Sie maßgeblich zum erfolgreichen Ausbau unserer Geschäftstätigkeit bei. Sie beraten die Geschäftsführung aktiv bei neuen Projekten und der Steuerung bestehender Themen. Sie sind Partner auf Augenhöhe und beteiligt an der geschäftlichen Entwicklung des gesamten Unternehmens.
Ein großer Teil Ihrer Tätigkeit dreht sich um den Bereich Business Development. Das Gewinnen und Betreuen neuer Mandate ist für Sie so etwas wie der Motor, der unser Geschäft am Leben erhält. Mandate sind letztlich der nach außen sichtbare Beweis unserer Leistungsfähigkeit, mit der wir unser Image aufbauen und für unsere Klienten Sichtbarkeit und Leistungsbeweise erbringen. Durch Ihre sehr frühe Einbindung in relevante Themen generieren wir somit bestmögliche Ergebnisse bei unserer Geschäftsentwicklung.
Sie übernehmen die Mentorenschaft für jüngere und neu eingestiegene Kollegen sowie Verantwortung für fachliche Schwerpunktthemen, entwickeln als Experte neue Beratungsansätze und erweitern das Leistungsspektrum von FiNUM CUM LAUDE.
Für Ihre außergewöhnlichen Leistungen werden Sie als Partner direkt an der Geschäftsentwicklung der Gesellschaft beteiligt.

Qualifizierung & Entwicklung

Unser hervorragendes Bildungsangebot unterstützt Sie bei der Entwicklung neuer Fähigkeiten und der Erweiterung Ihres Wissens. So werden Sie vom Berater zur Beraterpersönlichkeit. Einer Person, der unsere Mandanten Wertvolles und Wichtiges gerne anvertrauen.

Mentorenprogramm

Der Weg nach oben ist nicht immer klar gekennzeichnet. Daher gibt es andere, die Ihnen die Richtung zeigen können.
Wenn Sie sich für FiNUM CUM LAUDE entscheiden, werden Sie mit hoch qualifizierten Kollegen zusammenarbeiten. Wie Sie, sind auch sie intelligent, ehrgeizig und überzeugt, erfolgreich zu sein. Professionalität und Leistung liegen ihnen gleichermaßen am Herzen. Starten Sie jetzt Ihre berufliche Zukunft in einem interessanten Unternehmen, das Ihre Ideen als Treibstoff für die gemeinsame Zukunft schätzt.

Anforderungen

FiNUM CUM LAUDE-Berater beraten Ihre Mandanten als selbstständige Ansprechpartner in allen betriebswirtschaftlichen Fragestellungen sowie in den Bereichen Vorsorge, Absicherung, Geldanlage und Finanzierung.
Sie haben ausnahmslos Erfahrungen in der betriebswirtschaftlichen Beratung anspruchsvoller Mandanten.

Jeder Berater bei FiNUM CUM LAUDE muss scharf für sich selbst differenzieren können, welche Informationen für seine Mandanten wirklich relevant sind. Das setzt hochgradig autonomes Denken und Handeln voraus, was Konzeption und Denken betrifft. Die (Beratungs)Innovation entsteht immer beim Mandanten. Wir wollen eine punktuelle, chirurgische, „smart laser-guided“ Beratungserfahrung für unsere Mandanten schaffen, in der Pauschallösungen hinter hochgradig individuellem Vorgehen zurückstehen.

Unsere Berater sind stark in der Bedarfsermittlung nicht durch Listen und Fragebögen, sondern durch die Fähigkeit, die besten Fragensteller und keine Produktzusteller zu sein!
Soziale und emotionale Intelligenz sowie ein großes Maß an Empathie setzen wir voraus und stellen diese Fähigkeiten jederzeit vor den gekonnten Umgang mit Beratungstechnologien, denn der beste Hammer bringt nichts, wenn der Mandant uns das Bild nicht aufhängen lässt.

Letztlich geht es um das kognitive Vermögen, komplexe Situationen bedarfsgerecht zu erfassen und davon abgeleitet Handlungsempfehlungen auszusprechen und die wesentlichen Aspekte der Beratung immer im Auge zu behalten.

Im Zusammenspiel mit Kollegen und Mandanten lernen Sie, Ihre Fähigkeiten optimal einzusetzen und weiterzuentwickeln. Dieses Learning by Experience wird flankiert von vielfältigen Schulungen und persönlicher Betreuung. Allein in den ersten zwei Jahren absolvieren unsere Berater rund 25 Tage Training zu allen Beratungsgebieten von FiNUM CUM LAUDE. Außerdem begleitet Sie ein erfahrener Mentor und Coach, der Ihre Leistung und persönliche Entwicklung regelmäßig mit Ihnen bespricht und reflektiert.

Da Sie bereits Berufserfahrung mitbringen, um bei FiNUM CUM LAUDE einzusteigen zu können, eröffnen wir Ihnen außergewöhnliche Entwicklungs- und Spezialisierungsmöglichkeiten in der Beratung von Medizinern und Heilberuflern. Die Expertise in unseren Beratungsfeldern wird Sie ebenso beeindrucken wie die Vielzahl interner und externer Schulungsangebote.
In unserer stark von Wissensgenerierung und Wissensvermittlung geformten sowie Innovationsstarken Organisation werden Sie selbst schnell Verantwortung übernehmen können.

FiNUM CUM LAUDE-Berater. Was sind das für Typen?

Unsere Berater sind Entdecker. Und mit unserer Anleitung handeln sie anders. Sie hinterfragen die bestehenden Verhältnisse, um sie aufzubrechen und um neue Möglichkeiten der Beratung zu ersinnen. Sie beobachten Mandanten, Mitbewerber, andere Unternehmen und Kollegen sehr genau und entdecken dabei winzige Verhaltensdetails, die Hinweise auf neue Möglichkeiten enthalten, bestimmte Dinge noch besser zu tun.
Durch unablässiges Optimieren streben wir gemeinsam mit ihnen danach, neue Erfahrungen zu machen und die Branche zu erforschen. Die Vernetzung mit Menschen unterschiedlicher Herkunft aus verschiedensten Tätigkeitsbereichen eröffnen ihnen dabei radikal neue Möglichkeiten.

Diese Handlungsmuster und ihr Zusammenspiel bilden den Nährboden für ein Denken jenseits der gewohnten Bahnen. Im Austausch mit unseren Beratern, die an der vordersten Front Mandantenbedürfnisse verstehen und registrieren, verknüpfen wir nebeneinander stehende Fakten, um auf diese Weise zu neuen Einsichten und Konzepten einer Mandantenzentrierten Beratung zu kommen.

Wachstum durch regionale Verantwortlichkeiten

Unsere Berater organisieren wir in regionalen Wachstumsteams, die für Gewinne/Verluste einer Geschäftseinheit verantwortlich sind.
Durch effizientes Testen unserer Annahmen und Ideen können wir schneller Erkenntnisse gewinnen und so verbesserte Ansätze in der Beratung schnell in der Organisation ausrollen.

Die Aufgaben der regionalen Wachstumsverantwortlichen (LWT)

Vermittlung und Kommunikation mit der Mutterorganisation

Das regionale Team mit allen notwendigen Ressourcen auszustatten, damit sich die Berater auf die Kernwertschöpfung konzentrieren können

Dazu beitragen, dass erfolgreiche Innovationen schnell in die Organisation vererbt und gelebt werden

Aktivierung vor Rekrutierung! Die Anzahl neuer Mitarbeiter steht ausnahmslos im Verhältnis zum Erfolg der bestehenden Berater und deren Ergebnisse

Ihr Einstieg

Lassen Sie uns über die Möglichkeiten einer gemeinsamen Zukunft sprechen. Sie können sich daher bei uns jederzeit und für jeden Eintrittstermin bewerben.
Generell bevorzugen wir Bewerbungen per E-Mail unter zukunft@finum-cum-laude.de. Den Eingang Ihrer Bewerbung bestätigen wir umgehend und spätestens nach einer Woche teilen wir Ihnen mit, ob wir Sie zu einem Gespräch einladen möchten.

Das Gespräch:
Das erste Gespräch möchten wir nutzen, um einander möglichst gut kennen zu lernen. Im Mittelpunkt stehen daher Gespräche mit Beratern. In den Interviews diskutieren wir mit Ihnen einige realistische Mandantensituationen und bitten Sie, im Dialog mit uns Lösungsvorschläge für die geschilderten Probleme zu entwickeln.
Konzentrieren Sie sich in diesem Auswahlprozess auf sich selbst. Die anderen Teilnehmer sind keine Konkurrenten, sondern vielleicht Ihre künftigen Kollegen: Sind wir von mehreren Bewerbern überzeugt, bieten wir auch allen einen Einstieg an. Denn bei FiNUM CUM LAUDE geht es ausschließlich um Ihre Qualifikationen, nicht um Quoten.
In den Gesprächen stellen Sie fest, ob FiNUM CUM LAUDE die richtige Wahl für Sie ist, und wir, ob Sie zu uns passen. Die Einzelgespräche helfen uns, uns eine Meinung über Sie zu bilden – um so letztlich zur bestmöglichen Entscheidung zu kommen.
Umgekehrt möchten wir Sie ermuntern, Fragen zu stellen und Themen anzusprechen, die Sie beschäftigen. Denn schließlich wollen ja auch Sie die richtige Wahl treffen.
Um Ihre Fähigkeiten zur Problemlösung einschätzen zu können, diskutieren wir mit Ihnen typische Situationen aus unserer Beraterpraxis – die Case Studies bzw. Fallstudien entlang der strukturierten, betriebswirtschaftlichen Beratung unserer Mandanten im Heilberufe- und KMU-Sektor. Solche Case Studies sind keine einseitigen Tests, sondern werden im Dialog erörtert. Dabei haben Sie die Möglichkeit, Ihre Ideen und Ansätze zum Umgang mit den geschilderten Situationen einzubringen.

Die Entscheidung:
In der Regel ruft Sie einer Ihrer Gesprächspartner noch am Abend des Gespräches, spätestens aber am nächsten Tag an, um Ihnen Feedback zu Ihren Interviews zu geben und Ihnen die Entscheidung mitzuteilen, ob wir den Weg mit Ihnen gemeinsam gehen wollen.